Bundesfreiwilligendienst / Freiwilliges Soziales Jahr

Du möchtest nach der Schule oder dem Studium praktisch tätig sein, weißt noch nicht genau in welche Richtung es beruflich gehen soll oder möchtest im Rahmen einer Auszeit etwas für andere Menschen tun? Dann ist der Bundesfreiwilligendienst bzw. das Freiwillige Soziale Jahr genau das Richtige für Dich!

Den Bundesfreiwilligendienst bzw. das Freiwillige Soziale Jahr kannst du an den folgenden Standorten bei uns absolvieren:

  • St. Johannes-Hospital Neheim
  • Karolinen-Hospital Hüsten
  • Marienhospital Arnsberg
  • St. Walburga Krankenhaus Meschede
  • St. Johannes Pflegezentrum Neheim

Hier gilt es zuschauen, fragen, mithelfen.

Die folgenden Voraussetzungen sind für einen Bundesfreiwilligendienst im Pflegedienst zu erfüllen:

  • Du hast die Pflichtschulzeit absolviert,
  • Du befindest dich nicht in einer Berufsausbildung,
  • Du möchtest dich für zwölf zusammenhängende Monate, mindestens jedoch sechs und höchstens 18 Monate verpflichten,
  • Du stehst wie in einer Vollzeitstelle oder einer Teilzeitstelle (gilt für Freiwillige ab dem 27. Lebensjahr) zur Verfügung,
  • Du bist zuverlässig und hast Freude, dich für die Allgemeinheit zu engagieren.

Die folgenden Voraussetzungen sind für ein Freiwilliges Soziales Jahr zu erfüllen:

  • Du hast die Pflichtschulzeit absolviert und befindest dich nicht in einer Berufsausbildung,
  • Du bist noch keine 27 Jahre alt,
  • Du hast Freude daran, in einem sozialen Bereich zu arbeiten und dich an der begleitenden Seminararbeit zu beteiligen,
  • Du bist in der Lage, Verantwortung zu übernehmen.

 

Deine Bewerbung kann nur berücksichtigt werden, wenn diese mindestens acht Wochen vor Praktikumsbeginn bei uns vorliegt.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung. Bitte bewerbe dich mit deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsanschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse, Angaben zum Praktikumszeitraum und gewünschtem Standort) direkt online auf unserer Internetseite.

Jetzt online bewerben

Bundesfreiwilligendienst_FSJ.pdf